IMG-20220130-WA0008.jpg

Hey Leute,

habt ihr schon von der Tassilo LAMAktion gehört? Nein???

Also ich schon, es geht ja schließlich um mich!

Also dann werde ich diese Aktion einmal erklären.

Kurzversion:

Ich habe wahrscheinlich als ziemlich kleiner Lamajunge einen Sturz gehabt und dabei meine Hüfte verletzt. Leider ist das nicht so super verheilt und dadurch hat sich ein Krummschwanz entwickelt. Und deshalb habe ich immer mal wieder Schwierigkeiten, zum Beispiel einen Nerv eingeklemmt oder durch Fehlbelastungen Schmerzen. Damit die Chance besteht, einigermaßen oder sogar ganz beschwerdefrei sein zu können, kommt jetzt regelmäßig (über 1,5 Jahre) der Osteopath zu Besuch, ein sehr netter Mann, und bekommt dafür dass er mich anfassen darf, viele bunte Papierscheinchen von Katherine und Werner. Und damit die beiden auch viele bunten Scheinchen bekommen, gibt es jetzt bald viele tolle Sachen, die ihr kaufen könnt. Die Scheinchen kommen dann sozusagen ins Spar- äh...-Tassiloschweinchen. Super, oder? -----> unten geht`s gleich weiter zur LAMAktion!

Langversion, für die Leseratten:

Angefangen hat es damit, dass es mir tierisch ins Kreuz gefahren ist. So würde das wohl mein Menschenfreund Werner ausdrücken. Ich wollte eigentlich gar nix ausdrücken, denn das macht ein anständiger Lama-Bub wie ich nicht.

Es gehört sich bei Lamas einfach nicht zuzugeben dass man Schmerzen hat. Aber das tat so sauweh, da konnte ich mir ein Humpeln nicht mehr verkneifen.  Wisst ihr, in der freien Natur, da wo meine Urururoma noch her kommt, da wäre das mein sicherer Tod gewesen. Wenn man da Schwäche zeigt, ZACK, steht er da der Puma und ZACK wird man gefressen. Hier auf dem Hof gibt`s zum Glück nur Heidi (der Hund) und die ist so dick, da passe ich gar nicht mehr rein. Außerdem ist sie nett.

So, jetzt komme ich aber mal auf den Punkt, ich quassel ja schon so viel wie mein Menschenfreund (den Namen verrate ich lieber nicht). Also der Doktor Hmhmhm (darf ich den Namen wenigstens verraten?) meinte, also ich sag`s mal mit meinen Worten,dass ich durch meine Hüftfehlstellung irgendwie auch ein bischen krumm geworden bin, mein Schwänzchen ist ja auch so krumm. Und das Krumme macht, dass meine Muskeln und Bänder da auch Schwierigkeiten haben richtig zu ziehen und sich zu dehnen. Und vor kurzem war es so schlimm, weil es meinen Ischiasnerv eingeklemmt hat. Auf jeden Fall kann der Herr Doktor Hmhmhm mir helfen, dass es besser wird. Wahrscheinlich werde ich immer ein bisschen Schwierigkeiten haben, aber vielleicht halt keine Schmerzen. Er meinte, er komme mich jetzt ganz oft besuchen. Ich wollte schon dankend ablehnen, ich finde ihn nämlich ein bisschen blöd, weil er mir immer am Hintern rumdrückt und an den Beinen zieht und so. Aber Werner hält mich immer ganz fest und sagt "Tassilo, jetzt halt doch mal still, der will doch nur helfen!"  Jaja, der will doch nur spielen, kennt man ja.... Aber danach muss ich doch zugeben, geht es mir immer besser.  Und damit da jetzt dauerhaft was besser werden kann, möchte er ganz oft zu Besuch kommen. Und dann gibt Werner ihm immer ganz viele Scheine aus Papier. Und hier geht die Geschichte mit der Aktion weiter. Oder fängt sie da an? Egal. Damit der Werner dem Doktor Hmhmhm viele Scheine aus buntem Papier geben kann, haben Katherine (auch eine Menschenfreundin, sehr nett) und Werner beschlossen, ein paar hübsche Sachen gegen Papierscheinchen zu tauschen.

Und diese tollen Sachen möchte ich euch nach und nach vorstellen, damit ihr ganz heiß drauf seid und sie unbedingt haben möchtet oder verschenken, oder so. Und so wandern dann eure Scheinchen zu meinen Menschenfreunden. Läuft, oder?

2. LAMAktion:

Tassi.jpg
IMG_20200812_110634.jpg
1649492699369.jpg

Wunderschöne Handseifen aus Kokosöl und Kokosfett mit pflegendem Keratin, selbst hergestellt, mit wundervoll sanftem White-Musk-Duft! Ihr findet sie im Shop!

1. LAMAktion: Familie Häkel wurde verkauft! Vielen Dank an alle!!!!

Alpakafamilie.jpg